12 August 2012

Lesen macht klug und schoen 737 - Elisabeth Herrmann - Zeugin der Toten

Wer die letzten Spuren beseitigt, wird zur Zeugin der Toten
Elisabeth Herrmann - Zeugin der Toten
Kriminalroman



















Ullstein Verlag
ISBN-13: 9783548284125
€ 9,99
hier bestellen (Ab 25€ ist der Versand kostenfrei)

Spuren eines quälend langsamen Todes, Blutlachen wie Seen, Hände, die verzweifelt Halt suchen. Judith Kepler hat viel gesehen. Sie wird gerufen, wenn die Spurensicherung geht. Sie macht aus Tatorten wieder bewohnbare Räume. Sie ist ein Cleaner. In der Wohnung einer grausam ermordeten Frau begegnet sie ihrer eigenen Vergangenheit. Die Tote kannte Judiths Geheimnis. Unter mysteriösen Umständen war Judith als Kind in ein Heim gebracht worden. Herkunft unbekannt. Immer im Schatten dabei, die Staatssicherheit. Als Judith Fragen zu stellen beginnt, gerät sie in das Visier mächtiger Gegner.

Judith Kepler wird gerufen, wenn die Spurensicherung geht. Sie macht aus Tatorten wieder bewohnbare Räume. Sie ist ein Cleaner und wird somit zur Zeugin der Toten. 
Ein Mädchen verschwindet spurlos aus einem DDR-Kinderheim. Fünfundzwanzig Jahre später findet die Tatort-Cleanerin Judith Kepler ihre eigene Heimakte in der Wohnung einer ermordeten Frau.
Was verbindet sie mit der Toten? Kaum beginnt Judith Fragen zu stellen, gerät sie ins Visier mächtiger Gegner. Im Schatten immer dabei: zwei konkurrierende Geheimdienste. 
Spannend bis zur letzten Seite. Gerne Mehr davon! 




Elisabeth Herrmann

Elisabeth Herrmann ist eine der aufregendsten Stimmen unserer Zeit. Lebendig, abgründig, atmosphärisch – ihr Stil begeistert Krimileser seit der Veröffentlichung von Das Kindermädchen. (In der Verfilmung für das ZDF wird Jan Josef Liefers in der Hauptrolle zu sehen sein.) Mit Zeugin der Toten legt Elisabeth Herrmann nun einen Spannungsroman vor, der eine ganz ungewöhnliche Heldin vorstellt. Die Autorin lebt mit ihrer Tochter in Berlin. auch bei facebook: http://www.facebook.com/elisabethherrmannundihrebuecher


Elisabeth Herrmann: Die Zeugin der Toten


Buchpremiere: "Zeugin der Toten" von Elisabeth Herrmann

Premiere von Elisabeth Herrmanns Bestseller "Zeugin der Toten", erschienen bei List. Aufgenommen in Lehmanns Fachbuchhandlung in Berlin im März 2011.

Pressestimmen:

"So wünscht man sich starke deutsche Krimis.Natürlich tragen die Agenten in ihrer Erbärmlichkeit, der BND mit seinen High-Tech-Spielzeugen und die Erinnerungen wachrufenden Interzonenzüge dazu bei, dass die Geschichte farbig wird, aber getragen wird sie von Judith Kepler. Elisabeth Herrmanns leichte und doch starke Sprache, die überzeugenden Dialoge und ihre plastische Schilderung des Lebens im DDR-Kinderheim ebenso wie die spannende Erzählung der damaligen Geschehnisse zwischen zwei verfeindeten Staaten machen den Roman gut lesbar. So wünscht man sich starke deutsche Krimis: eine profilierte Heldin, ein gesellschaftspolitischer Plot, ein Blick auf die unbekannten Seiten unseres Landes.
Deutschlandradio Kultur, Andrea Fischer, 06.04.2011


"Hier hat sie alles gebündelt, was ihren Romanen Substanz und Leuchten verleiht."
Die Welt, Cora Stephan, 05.03.2011
"Schnell, schlagfertig, selbstsicher, aber auch empfindsam, intelligent und absolut sympathisch - eine tolle Heldin."
WDR5, Reinhard Jahn, 26.02.2011


Buchbesprechung: http://www.dieterwunderlich.de/Herrmann-zeugin-toten.htm#kritik:
Elisabeth Herrmann hat sich mit Judith Kepler eine ungewöhnliche Romanfigur ausgedacht und sie in den Mittelpunkt des Spionagethrillers "Zeugin der Toten" gestellt. Dabei geht es um Doppelagenten und Überläufer, Verrat, die Vertuschung von Straftaten und die Funktion von Erziehungsheimen in der DDR. Die als "Rosenholz-Dateien" bezeichneten Mikrofilme, die in "Zeugin der Toten" eine entscheidende Rolle spielen, sind frei erfunden; mit den tatsächlich beim BStU archivierten Rosenholz-Dateien haben sie wenig mehr als den Namen gemeinsam.


KRIMIZEIT-BESTENLISTE AUF WWW.ARTE.TV - REZENSIONEN AUS DER JURY - 04/05/11
Elisabeth Herrmann: Zeugin der Toten http://www.arte.tv/de/Elisabeth-Herrmann/1087922.html



Agenten, Sex und keimende Liebe Von Cora Stephan http://www.morgenpost.de/printarchiv/kultur/article1564485/Agenten-Sex-und-keimende-Liebe.html
"Kai starrte immer noch auf die weißen Punkte in der Mitte der Matratze. Sie hatten aufgehört sich zu bewegen, seit Judith sie mit dem Larvizid besprüht hatte. 'Maden. Mit ein bisschen Liebe betrachtet, sind es auch nur Lebewesen. Zumindest waren sie es.'" Sagt Judith Kepler, die, im Unterschied zu Azubi Kai, kühl bis auf die Knochen ist.

Fazit: Obwohl das Thema in der Kriminalliteratur schon häufig verarbeitet wurde, ist es Judith Herrmann gelungen, die oft zweifelhaften und gerne verschwiegenen Aktivitäten von Geheimdiensten zu einer spannenden Geschichte zu verweben. Fernab von Agententhrillern im James Bond-Stil taucht der Leser in ein Ereignis ein, bei dem politische Interessen vor ein Einzelschicksal gestellt und die betroffenen Menschen rücksichtslos dem "Gemeinwohl" geopfert werden. Das Buch bleibt spannend bis zum letzten Satz. Der immer größer werdende Kreis der Tatverdächtigen und einige geschickt ausgelegte Finten regen zu eigenen Spekulationen an und machen neugierig auf die Auflösung des Falls. http://www.gofeminin.de/lesetipps/elisabeth-herrmann-zeugin-der-toten-d18034.html

Nina Petri, geboren 1963,gab nach der Schauspielausbildung in Bochum ihr Schauspieldebüt in der TV-Serie Rote Erde und war seitdem in vielen Erfolgsfilmen zu sehen, u.a. in Allein unter Frauen, Lola rennt und Emmas Glück. Sie wurde mit dem Bayerischen Filmpreis und dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Seit 2006 leitet sie ihr eigenes Theater Die Theaterfabrik in Hamburg. Für Hörbuch Hamburg hat Nina Petri neben Texten von Anna Gavalda auch Katzenzungen von Borger & Straub, Working Mum von Allison Pearson, Lilly die Tigerin von Alona Kimhi und Weiße Nacht von Åsa Larsson gelesen.

Leseprobe hier: http://www.ullsteinbuchverlage.de/media/9783548284125.pdf


Weitere Literatur der Autorin bei Lillemors:
Herrmann Elisabeth
Die 7.Stunde
Kriminalroman
 
Die siebte Stunde
Ein mörderisches Spiel, ein rätselhafter Selbstmord und ein quälendes Geheimnis. Ein eindringlicher Kriminalroman um Schuld...  
List
19,90 €
Herrmann Elisabeth
Roman
Das Kindermädchen von Elisabeth Herrmann 
Ein politischer Kriminalroman mit hohem Unterhaltungswert. Wunderbar!  
Goldmann
8,95 €
Herrmann Elisabeth
  
Historischer Roman
Konstanze

Palermo im 13. Jahrhundert. Die junge Witwe Konstanze von Aragon wird mit Friedrich verheiratet, dem nach Sizilien verbannten...  
List
8,95 €

Herrmann Elisabeth
Die letzte Instanz
Kriminal
\roman  
Eine alte Dame schießt auf einen Obdachlosen. Anwalt Joachim Vernau übernimmt ihre Verteidigung. Doch es geschehen weitere...  
List
19,90 €
Herrmann Elisabeth
Die letzte Instanz
Kriminal
roman

Die letzte Instanz










Eine lang vergessene Schuld fordert ihren Tribut.  
List
8,95 €
Herrmann Elisabeth Lilienblut 
Elisabeth  Herrmann - Lilienblut


 














cbt
16,95 €
Herrmann Elisabeth
Konstanze. Die Zwei Könige
Historischer Roman
 
Konstanze. Die zwei Könige
Palermo im 13.Jahrhundert. Konstanze von Aragon und Friedrich kämpfen für ihre große Liebe.  
List
8,95 €



Elisabeth Herrmann - Lilienblut





Zitat zum daily book: "Einer der Schwerpunkte meiner Kriminalromane ist ja, dass sie in Berlin spielen, im heutigen Berlin, dieser aufregenden Stadt, die sich immer wieder verändert und die so unglaubliche Extreme hat und auch extreme Menschen anzieht. Und da bekommt man, gerade wenn man das Privileg hat, in dieser Stadt als Lokaljournalistin zu arbeiten zu dürfen, wahnsinnig viel mit." Elisabeth Herrmann

Kommentare:

  1. Eine interessante Seite hast du da. Bin gleich Leserin geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fuers Kompliment, viel Spass beim Lesen!!! es macht ja bekanntlich klug und schoen :o))

      Löschen